Diese Seite verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Botton geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies.

„Bad Driburger Naturparkquellen“ übernehmen Getränkeversorgung für die Teilnehmer des 1. Almetal-Marathon 2017

28.03.2017

Wer erfolgreich einen Marathon über 42,195km absolvieren möchte, sollte den Elektrolyt- und Flüssigkeitshaushalt des Körpers bewusst auffüllen. Die richtigen Getränke helfen hierbei, dem Körper die notwendigen Nährstoffe und die benötigte Menge zur Verfügung zu stellen. Mit den „Bad Driburger Naturparkquellen“ haben die Veranstalter des Almetal-Marathon, der am Sonntag, den 15. Oktober 2017 unter der Schirmherrschaft von Landrat Manfred Müller erstmalig stattfinden wird, einen regionalen Getränkepartner gefunden, der die Versorgung der Teilnehmer optimal gewährleistet.

Für eine optimale Getränkeversorgung für die Teilnehmer des Almetal-Marathon ist gesorgt. Johannes Spenner, Ulrich Böckler vom veranstaltenden Verein TSV Wewer / Lauftreff Elsen-Wewer freuen sich über die Unterstützung von Verena Eickmann und Thomas Dörpinghaus von Bad Driburger - Foto: braun media/Ahorn-Sportpark

Die Organisatoren gehen davon aus, dass die Teilnehmer während des Marathonlaufs mehrere Liter Getränke an den zwölf Verpflegungsstationen zu sich nehmen werden. „Wenn jeder Teilnehmer alle fünf Kilometer zwei bis drei Becher Wasser und Elektrolytgetränke zu sich nimmt und dann auch noch nach mehreren anstrengenden Stunden im Zielbereich den Flüssigkeitsverlust ausgleichen möchte, dann kommt schon einiges zusammen“ erläutert Organisationsleiter Ulrich Böckler vom veranstaltenden Verein TSV Wewer / Lauftreff Elsen-Wewer, der selbst als langjähriger Marathonläufer auf entsprechende Erfahrungen zurückgreifen kann.

„Über die Presseveröffentlichungen sind wir auf die Veranstaltung aufmerksam geworden und wir waren sofort von der Idee begeistert, einen besonderen Marathon in unserer einmaligen Region mit unserer Kompetenz und unseren passenden Produkten zu unterstützen“ erklärt Bad Driburger-Geschäftsführer Thomas Dörpinghaus. Neben der Bereitstellung von Getränken und ausreichend Bechern unterstützt die „Bad Driburger-Naturparkquellen“ die Veranstalter bei Fragen rund um das Nahrungsmittel Wasser. So ist für den veranstaltenden Verein TSV Wewer / Lauftreff Elsen-Wewer und die zwölf kooperierenden Sportvereine eine Informationsveranstaltung zum Thema Wasser geplant.

Aktuell gibt es noch wenige Restplätze für die Teilnahme am Almetal-Marathon. Die Strecke verläuft von Harth-Ringelstein entlang der Almetal-Route über das Halbmarathon-Ziel in Wewelsburg bis zum Ziel im Ahorn-Sportpark in Paderborn.

 

Siehe auch:

12.05.2017 - © Cosmos Journal 19 - Mai 2017

Aus einer Idee wurde ein neues Sportevent - Erster "Almetal-Marathon", Bad Driburger Naturparkquellen als Premiumpartner dabei (...)

Den ganzen Artikel lesen.